Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei registriert kaum Verstöße gegen Corona-Regeln

Ludwigshafen am Rhein  

Polizei registriert kaum Verstöße gegen Corona-Regeln

25.12.2020, 16:33 Uhr | dpa

Polizei registriert kaum Verstöße gegen Corona-Regeln. Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium

Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat an Heiligabend keine Verstöße gegen die Corona-Regelungen registriert. "Es ist Weihnachten wie immer ruhig", sagte ein Sprecher in Ludwigshafen. Coronamäßig könne man eine positive Bilanz ziehen. "Bislang war gar nichts festzustellen", sagte er am Freitagnachmittag. Auch in den anderen Polizeidirektionen hieß es unisono, es sei nichts vorgefallen. Nur in Mainz mussten am Heiligabend sechs Teilnehmer einer verbotenen Versammlung auf dem Marktplatz konsequent an ihrer Veranstaltung gegen Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung gehindert werden. Polizei und die Ordnungsbehörden in Rheinland-Pfalz hatten angekündigt, auch an den Weihnachtsfeiertagen die Einhaltung der Corona-Regeln im öffentlichen Raum zu kontrollieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal