Sie sind hier: Home > Regional >

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Autozusammenstoß

Bockenem  

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Autozusammenstoß

25.12.2020, 19:36 Uhr | dpa

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Autozusammenstoß. Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen einer missachteten Vorfahrtsregel sind am ersten Weihnachtstag im Landkreis Hildesheim zwei Autos zusammengestoßen und drei Menschen leicht verletzt worden. Eine 78-Jährige war mit ihrem Wagen auf der Landstraße 493 unterwegs und hatte am Upstedter Kreuz in Bockenem die Vorfahrt eines 70-Jährigen ignoriert, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Die beiden Autos stießen zusammen. Die Seniorin rammte mit ihrem Wagen in der Folge noch ein Verkehrszeichen und blieb dann mit ihrem Fahrzeug in einem Acker liegen. Der 70-Jährige, seine 62 Jahre alte Beifahrerin und die 78-Jährige kamen ins Krankenhaus. Der Schaden liegt den Angaben zufolge bei rund 15 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: