Sie sind hier: Home > Regional >

85-jährige Beifahrerin bei Unfall auf A7 tödlich verletzt

Hildesheim  

85-jährige Beifahrerin bei Unfall auf A7 tödlich verletzt

28.12.2020, 11:00 Uhr | dpa

85-jährige Beifahrerin bei Unfall auf A7 tödlich verletzt. Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Hildesheim ist am Montag eine 85-jährige Beifahrerin tödlich verletzt worden. Zudem erlitt ein Mann schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 25 Jahre alte Autofahrer aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich - die 85 Jahre alte Beifahrerin wurde aus dem Auto auf die Fahrbahn geschleudert.

Ein Zeuge habe noch versucht, die Frau von der Autobahn zu ziehen. Ein Sattelzug habe jedoch die Frau überrollt. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Der 25-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens. Über den Unfall hatte zunächst der NDR berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal