Sie sind hier: Home > Regional >

79-Jährige überquert Straße und wird angefahren: Tot

Dormagen  

79-Jährige überquert Straße und wird angefahren: Tot

29.12.2020, 07:06 Uhr | dpa

79-Jährige überquert Straße und wird angefahren: Tot. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Seniorin ist in Dormagen vom Auto eines 68-Jährigen erfasst und tödlich verletzt worden. Die 79 Jahre alte Frau überquerte in Höhe einer Bushaltestelle eine Kreisstraße, als sie von dem Wagen angefahren und zu Boden geschleudert wurde. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, starb sie kurz darauf in einer Klinik. Die Straße im Rhein-Kreis Neuss war nach dem Unfall am Montagvormittag zeitweise komplett gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: