Sie sind hier: Home > Regional >

Baskets Oldenburg gewinnen Niedersachsen-Derby knapp

Vechta  

Baskets Oldenburg gewinnen Niedersachsen-Derby knapp

30.12.2020, 20:59 Uhr | dpa

Baskets Oldenburg gewinnen Niedersachsen-Derby knapp. Basketball

Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hat das Niedersachsen-Derby bei Rasta Vechta knapp gewonnen. Der deutsche Meister von 2009 siegte am Mittwoch mit 82:80 (48:44) und steht mit 16:4 Punkten zum Jahresabschluss auf Platz drei. Vechta verlor dagegen auch das zehnte Saisonspiel und steht ohne Punkte auf dem letzten Tabellenplatz.

Nach zehn Minuten sah eigentlich alles nach einem souveränen Erfolg des hohen Favoriten aus Oldenburg aus. Mit 26:18 führten die Baskets, auch dank Top-Scorer Nathan Boothe, der zwölf seiner insgesamt 23 Punkte im ersten Viertel erzielte.

Vechta bekam danach die Partie aber immer mehr in den Griff und verkürzte zur Pause auf vier Zähler. Nach dem Seitenwechsel war Rasta ebenbürtig und ging sogar mit einer knappen Führung (67:66/30.) ins Schlussviertel.

Drei Minuten vor dem Ende lag Rasta erneut vorn (80:79). Während Oldenburg danach noch einen erfolgreichen Feldwurf und einen Freiwurf verwandelte, gelang der Mannschaft von Trainer Thomas Päch nichts mehr und verlor geht ohne Punkt ins neue Jahr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal