Sie sind hier: Home > Regional >

Personal von Rettungsdiensten in Pirmasens geimpft

Pirmasens  

Personal von Rettungsdiensten in Pirmasens geimpft

05.01.2021, 15:51 Uhr | dpa

Personal von Rettungsdiensten in Pirmasens geimpft. Impfung

Eine Frau lässt sich gegen Corona durch eine Schwester impfen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Vor dem offiziellen Start anderer Impfzentren in Rheinland-Pfalz hat die Einrichtung in Pirmasens am Dienstag intern den Betrieb aufgenommen. Auf dem Messegelände der Kommune seien insgesamt 200 Menschen geimpft worden - in erster Linie Rettungssanitäter, teilte ein Sprecher der pfälzischen Stadt mit.

Die ersten Impfdosen waren demnach am Montagabend in Pirmasens eingetroffen - die Stadt wollte schnell beginnen. Künftig sollen in Pirmasens etwa 125 Menschen täglich behandelt werden, hieß es. Viele der insgesamt 31 Impfzentren im Bundesland wollen am Donnerstag starten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal