Sie sind hier: Home > Regional >

Fußgänger nahe Rostock von Auto erfasst: Tot

Dummerstorf  

Fußgänger nahe Rostock von Auto erfasst: Tot

08.01.2021, 05:31 Uhr | dpa

Fußgänger nahe Rostock von Auto erfasst: Tot. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Fußgänger ist im Landkreis Rostock von einem Auto erfasst worden und noch am Unfallort gestorben. Der 43-jährige Autofahrer war am Donnerstagabend auf der Landesstraße 39 zwischen Laage und Dummerstorf unterwegs und konnte eine Kollision mit dem 40-jährigen Fußgänger, der auf dem Fahrstreifen stand, nicht vermeiden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann starb noch am Unfallort. Weitere Details zum Unfall waren am frühen Freitagmorgen zunächst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal