Sie sind hier: Home > Regional >

Prozess um defekte Bandscheibenprothesen erneut geplatzt

Aurich  

Prozess um defekte Bandscheibenprothesen erneut geplatzt

08.01.2021, 15:51 Uhr | dpa

Prozess um defekte Bandscheibenprothesen erneut geplatzt. Richterhammer auf Richtertisch

Auf der Richterbank liegt am ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/dpa/Illustration/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Prozess um defekte Bandscheibenprothesen und Korruptionsvorwürfe gegen einen Arzt in Ostfriesland ist erneut geplatzt. Der für kommenden Montag geplante Neubeginn der Hauptverhandlung am Landgericht Aurich sei mit Blick auf den Gesundheitszustand des 56-Jährigen und die aktuelle Pandemie-Lage abgesagt worden, wie Gerichtssprecher Stefan Büürma am Freitag sagte. Wann der Prozess fortgesetzt werden soll, war zunächst nicht bekannt.

Der entlassene Leiter der Wirbelsäulenchirurgie am Klinikum Leer steht vor Gericht, weil er für den bevorzugten Einsatz von Implantaten eines bestimmten Herstellers unerlaubt Geld kassiert haben soll. Die Unregelmäßigkeiten am Klinikum Leer waren nach dem Rückruf von defekten Implantaten eines britischen Herstellers ans Licht gekommen. Die Klinikleitung hatte darauf die dienstlichen Mails des Arztes geprüft und war auf Provisionsrechnungen gestoßen. Darauf schaltete die Klinik die Polizei ein.

Der Prozess hatte bereits im November 2019 begonnen, war dann aber Anfang 2020 geplatzt, da der Mediziner wegen einer Herzerkrankung in eine Klinik kam und laut amtlichen Attest nicht verhandlungsfähig war. Das Verfahren sollte nun nach der Genesung von Neuem beginnen. In dem Verfahren geht es in insgesamt 74 Fällen um Vorteilsannahme und Bestechlichkeit in besonders schwerem Fall.

Da viele der eingesetzten Implantate sich als schadhaft erwiesen, läuft vor dem Amtsgericht in Leer noch ein weiterer Prozess wegen Körperverletzung gegen den Mann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal