Sie sind hier: Home > Regional >

Gelegenheit macht Diebin: Paket der Nachbarin behalten

Hof  

Gelegenheit macht Diebin: Paket der Nachbarin behalten

08.01.2021, 16:48 Uhr | dpa

Gelegenheit macht Diebin: Paket der Nachbarin behalten. Polizei im Einsatz

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens der Polizei blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die von einer Nachbarin online bestellten Schuhe haben einer Frau in Oberfranken so gut gefallen, dass sie das Paket kurzerhand selbst behalten hat. Der Bote hatte es der Polizei zufolge stellvertretend bei der 29-Jährigen in Hof abgegeben. Die Frau habe allerdings mehrfach geleugnet, es angenommen zu haben.

Die 54-jährige Nachbarin war bei der Lieferung laut Polizei nicht zuhause gewesen. Der Paketbote habe in ihrem Briefkasten eine Nachricht über die Zustellung nebenan hinterlassen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Als die Frau das Päckchen mit den Sportschuhen abholen wollte, habe die jüngere Nachbarin alles bestritten - und das auch noch als die 54-Jährige mehrfach wiederkam.

Die 29-Jährige fühlte sich von der Hartnäckigkeit der Nachbarin sogar so gestört, dass sie ausgerechnet selbst die Polizei rief. Prompt musste sie im Gespräch mit den Beamten die Wahrheit gestehen: Sie habe die Schuhe behalten wollen. Stattdessen läuft gegen sie nun ein Strafverfahren wegen möglicher Unterschlagung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal