Sie sind hier: Home > Regional >

Vechta holt ersten Saisonsieg: 90:82 gegen Bamberg

Vechta  

Vechta holt ersten Saisonsieg: 90:82 gegen Bamberg

08.01.2021, 21:02 Uhr | dpa

Vechta holt ersten Saisonsieg: 90:82 gegen Bamberg. Ein Basketball landet im Korb

Ein Basketball landet im Korb. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Basketball-Bundesligist Rasta Vechta kann doch noch gewinnen. Die Niedersachsen siegten nach zuvor elf Niederlagen am Freitag gegen den früheren Serienmeister Brose Bamberg mit 90:82 (39:36) und kamen zum ersten Erfolg in dieser Saison. Mit 2:22 Punkten liegt die Mannschaft von Trainer Thomas Päch allerdings weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz.

Vechta führte das Match über einen Großteil der Partie an und sah zwei Minuten vor dem Ende beim Stand von 85:76 wie der sichere Sieger aus. Doch Bamberg konnte verkürzen (85:82/39. Minute). In der Schlussphase war dann auf Jean Salumu Verlass. Mit fünf verwandelten Freiwürfen hintereinander wurde der Belgier zum Matchwinner und war mit 25 Punkten zudem Top-Scorer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal