Sie sind hier: Home > Regional >

Größte und kleinste kreisfreie Stadt im Land

Bad Ems  

Größte und kleinste kreisfreie Stadt im Land

10.01.2021, 09:57 Uhr | dpa

Größte und kleinste kreisfreie Stadt im Land. Vor dem Mainzer Rathaus steht das Kunstwerk "Lebenskraft"

Vor dem Rathaus steht das Kunstwerk des spanischen Künstlers Andreu Alfaro "Lebenskraft". Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

218 578 Einwohner hat die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz 2019 gezählt - 10,5 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Damit ist sie auch die Stadt mit den meisten Bürgern im Land. Die nach Einwohnern kleinste der zwölf kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz, Zweibrücken, hat dagegen laut dem Statistischen Landesamt in Bad Ems im Jahr 2019 nur 34 193 Bürger gehabt. Das waren gerade einmal 0,2 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Insgesamt gibt es fast 4,1 Millionen Rheinland-Pfälzer. Etwa drei Millionen von ihnen leben in den 24 Landkreisen des Bundeslandes, etwa eine Million in den zwölf kreisfreien Städten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal