Sie sind hier: Home > Regional >

Landkreis Gifhorn informiert über Corona-Ausbruch

Gifhorn  

Landkreis Gifhorn informiert über Corona-Ausbruch

11.01.2021, 01:13 Uhr | dpa

Landkreis Gifhorn informiert über Corona-Ausbruch. Schutzmasken

Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Gifhorn informieren Landkreis, Stadt und Polizei heute über den drastischen Anstieg der Corona-Infektionen in der Region. Der Landkreis hatte am Samstag als derzeit einziger in Niedersachsen den Grenzwert von 200 Neuansteckungen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche überschritten. Grund sind laut Kreisverwaltung neben Ansteckungen im privaten Bereich vor allem Infektionen in Alten- und Pflegeheimen. Am Sonntag lag der Wert laut Landesgesundheitsamt bei 258,3.

Seit Sonntag stellt es die niedersächsische Corona-Verordnung den Kommunen bei einem Sieben-Tage-Wert von mehr als 200 frei, die Bewegungsfreiheit der Bewohner auf einen 15-Kilometer-Radius zu beschränken. Ob Gifhorn dies umsetzen wird, war noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal