Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Seniorinnen bei Wohnungsbrand verletzt

Homburg  

Zwei Seniorinnen bei Wohnungsbrand verletzt

12.01.2021, 12:27 Uhr | dpa

Zwei Seniorinnen bei Wohnungsbrand verletzt. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Wohnhaus in Homburg (Saarpfalz-Kreis) ist eine 90 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden. Eine weitere Hausbewohnerin im Alter von 76 Jahren wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Brand war ersten Erkenntnissen zufolge am Montagabend durch Wachskerzen entstanden, deren Flammen auf einen Weihnachtsbaum übergriffen. Die beiden Bewohnerinnen versuchten über die Terrassentür aus der Untergeschosswohnung zu flüchten, kamen jedoch nur langsam voran und erlitten Verbrennungen. Beide wurden den Angaben zufolge ins Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte gelöscht werden, das Haus ist laut Polizei derzeit jedoch nicht bewohnbar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: