Sie sind hier: Home > Regional >

22-Jähriger fährt Polizistin an und verletzt sie: U-Haft

Krefeld  

22-Jähriger fährt Polizistin an und verletzt sie: U-Haft

12.01.2021, 16:34 Uhr | dpa

22-Jähriger fährt Polizistin an und verletzt sie: U-Haft. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa (Quelle: dpa)

Ein 22-jähriger Mann hat am frühen Dienstagmorgen in Krefeld eine Polizistin, die ihn kontrollieren wollte, angefahren und verletzt. Nach einer Verfolgungsjagd nahm die Polizei den 22-Jährigen und seinen ein Jahr jüngeren Beifahrer fest. Der Wagen sei gestohlen gewesen, beide Männer seien "polizeibekannt", teilten die Ermittler am Dienstag mit. Der 22-Jährige kam in Untersuchungshaft, wie eine Sprecherin berichtete.

Der Wagen war einer Zivilstreife gegen 0.45 Uhr aufgefallen, weil er falsch parkte. Die Kennzeichenabfrage ergab, dass er gestohlen war. Als die Polizistin auf den Wagen zuging, habe der 22-Jährige erst zurückgesetzt, die Polizistin dann frontal angefahren und sei geflohen. Die Polizistin wurde nur leicht verletzt. Zusammen mit ihrem Streifenkollegen konnte sie die beiden Männer später stellen. Die Polizeistreife habe mit ihrem Wagen die Fahrertür des Fluchtautos blockiert, so die Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal