Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer stirbt nach Unfall auf glatter Straße

Süderholz  

Autofahrer stirbt nach Unfall auf glatter Straße

13.01.2021, 05:35 Uhr | dpa

Autofahrer stirbt nach Unfall auf glatter Straße. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 18-jähriger Autofahrer ist infolge eines Verkehrsunfalls auf glatter Straße am Dienstagabend gestorben. Der Mann war auf einer Landstraße nahe der Stadt Süderholz (Landkreis Vorpommern-Rügen) vermutlich zu schnell gefahren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, krachte in mehrere Leitplanken und in einen Baum. Während der 30 Jahre alte Beifahrer schwer verletzt überlebte, starb der Fahrer noch am Unfallort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: