Sie sind hier: Home > Regional >

Mann geht mit gefälschtem Attest zur Polizeiwache

Bad Saulgau  

Mann geht mit gefälschtem Attest zur Polizeiwache

14.01.2021, 17:52 Uhr | dpa

Mit einem gefälschten Arztattest zur Befreiung von der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung hat sich ein Mann auf dem Polizeirevier Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) ausgewiesen.

Der Mann kam nach Polizeiangaben vom Donnerstag zur Wache, um eine Meldung zu machen. Einen vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz trug er beim Betreten des Gebäudes am Mittwoch den Angaben nach nicht.

Als er auf Verlangen das ärztliche Dokument zur Befreiung vorzeigte, erkannten die Beamten die Fälschung. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann das Blankoattest einfach selbst ausgefüllt. 

Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal