Sie sind hier: Home > Regional >

Gegen Betonpfeiler gefahren: Frau lebensgefährlich verletzt

Oldenburg  

Gegen Betonpfeiler gefahren: Frau lebensgefährlich verletzt

15.01.2021, 05:25 Uhr | dpa

Gegen Betonpfeiler gefahren: Frau lebensgefährlich verletzt. Auto knallt gegen Betonpfeiler

Einsatzkräfte stehen in der Nähe der Unfallstelle in Oldenburg. Foto: -/Nord-West-Media TV/dpa (Quelle: dpa)

Eine Autofahrerin hat sich bei einem schweren Verkehrsunfall in Oldenburg in der Nacht zu Freitag lebensgefährlich verletzt. Die 34 Jahre alte Frau war offenbar zu schnell gefahren und mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin knallte ihr Wagen gegen einen Betonpfeiler und landete anschließend in einem Graben. Rettungskräfte mussten die Frau aus ihrem Auto befreien. Nach ersten Erkenntnissen erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal