Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Erfde  

Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt

17.01.2021, 08:39 Uhr | dpa

Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem Auffahrunfall nahe Erfde (Kreis Schleswig-Flensburg) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Am Samstagabend waren ein Kleinbus und ein Trecker auf der Bundesstraße 202 in gleicher Richtung unterwegs, als der Kleinbusfahrer von hinten auf den Trecker auffuhr, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Der Grund hierfür könnte zu hohe Geschwindigkeit des Kleinbusses gewesen sein. Ob auch andere Faktoren wie etwa Glätte eine Rolle gespielt haben, war vorerst unklar.

Beide Fahrer kamen nach Angaben des Sprechers schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Genauere Angaben zu den Verletzten konnte der Sprecher zunächst nicht machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal