Sie sind hier: Home > Regional >

Mann gerät in Häcksler und stirbt an Verletzungen

Gebesee  

Mann gerät in Häcksler und stirbt an Verletzungen

17.01.2021, 13:46 Uhr | dpa

Mann gerät in Häcksler und stirbt an Verletzungen. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 26 Jahre alter Mann in Gebesee (Landkreis Sömmerda) ist mit seinem Bein in eine Häckselmaschine geraten und später an den Verletzungen gestorben. Bei dem Unfall in einem Agrarbetrieb sei das Bein des Mannes komplett abgetrennt worden, sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale der Polizei am Sonntag. Zwar habe der Mann zunächst wiederbelebt werden können und sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Dort sei er aber gestorben. Zuvor hatten mehrere Medien über den Vorfall berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal