Sie sind hier: Home > Regional >

SV Meppen verliert im Abstiegskampf

Meppen  

SV Meppen verliert im Abstiegskampf

17.01.2021, 16:12 Uhr | dpa

SV Meppen verliert im Abstiegskampf. Fußball

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der SV Meppen hat in der 3. Fußball-Liga erneut gegen einen Konkurrenten im Abstiegskampf verloren. Beim bisherigen Tabellenletzten MSV Duisburg unterlagen die Emsländer am Sonntag mit 0:1 (0:1). Das entscheidende Tor erzielte Wilson Kamavuaka (22. Minute), den der Meppener Trainer Torsten Frings bei seiner vorangegangenen Station noch zum SV Darmstadt 98 geholt hatte.

Anders als bei der 0:2-Niederlage bei Bayern München II am vergangenen Dienstag war der SVM diesmal die bessere Mannschaft, die in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich drängte. Als Tabellen-14. haben die Niedersachsen immer noch vier Punkte Vorsprung auf den ersten von vier Abstiegsplätzen. Allerdings haben sie mittlerweile auch drei Spiele mehr als der Tabellen-18. FSV Zwickau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal