Sie sind hier: Home > Regional >

Pause für Aues Mittelfeldspieler Riese nach Wadenbeinbruch

Aue  

Pause für Aues Mittelfeldspieler Riese nach Wadenbeinbruch

18.01.2021, 10:53 Uhr | dpa

Pause für Aues Mittelfeldspieler Riese nach Wadenbeinbruch. Philipp Riese

Aues Philipp Riese liegt verletzt am Boden. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue muss für längere Zeit auf Philipp Riese verzichten. Wie der Verein am Montag mitteilte, hat sich der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf einen Wadenbeinbruch zugezogen. Die Verletzung soll laut Informationen des FC Erzgebirge konservativ behandelt werden. Über die genaue Ausfallzeit machten die Auer keine Angaben.

"Sicherheitshalber haben wir für Philipp im Laufe dieser Woche bei uns im Helios-Klinikum noch eine MRT-Untersuchung geplant", sagte Mannschaftsarzt Torsten Seltmann in der Vereinsmitteilung. Riese gehört im Team von Trainer Dirk Schuster zu den Leistungsträgern. Er stand in allen bisherigen 16 Saisonspielen in der Auer Startelf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal