Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradsternfahrt wegen Pandemie verschoben

Kulmbach  

Motorradsternfahrt wegen Pandemie verschoben

18.01.2021, 12:11 Uhr | dpa

Die Motorradsternfahrt nach Kulmbach muss wegen der Corona-Krise erneut verschoben werden. "Die Gesundheit steht ganz klar an erster Stelle", begründete Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die Entscheidung am Montag. Das größte Bikertreffen in Süddeutschland soll im April 2022 nachgeholt werden.

Zehntausende Motorradfahrer treffen sich normalerweise zum Auftakt der Saison in der oberfränkischen Stadt. Das 20-jährige Jubiläum hätte am 24. und 25. April 2021 stattfinden sollen. "Wir planen, das Jubiläum im April 2022 mit einer großartigen Veranstaltung nachzuholen", kündigte Herrmann an, der in den vergangenen Jahren selbst an der Sternfahrt teilnahm. Ziel der Veranstaltung ist es, die Verkehrssicherheit für Motorradfahrer zu verbessern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal