Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer stürzt bei Gladbeck auf der A2: Lebensgefahr

Gladbeck  

Motorradfahrer stürzt bei Gladbeck auf der A2: Lebensgefahr

18.01.2021, 12:50 Uhr | dpa

Motorradfahrer stürzt bei Gladbeck auf der A2: Lebensgefahr. Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin

Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 18-Jähriger ist auf der Autobahn 2 bei Gladbeck mit seinem Motorrad gestürzt, von einem nachfolgenden Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mülheimer am Montag einem Gegenstand auf der Fahrbahn ausgewichen und hatte anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Ein Autofahrer konnte dem 18-Jährigen nicht mehr ausweichen und traf den auf der Fahrbahn liegenden Mann mit seinem Wagen. Zwei weitere Autos prallten anschließend in die Unfallstelle. Zwei der Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Fahrbahn in Richtung Oberhausen ist laut Polizei noch bis zum Mittag gesperrt. Es hat sich ein zehn Kilometer langer Stau gebildet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal