Sie sind hier: Home > Regional >

14 Gramm Heroin im Mund: Polizei nimmt 30-Jährigen fest

Kassel  

14 Gramm Heroin im Mund: Polizei nimmt 30-Jährigen fest

18.01.2021, 16:05 Uhr | dpa

14 Gramm Heroin im Mund: Polizei nimmt 30-Jährigen fest. Polizistin

Der Pferdeschwanz einer Polizisten fällt auf ihre Jacke. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Mit knapp 14 Gramm Heroin hat die Polizei einen mutmaßlichen Drogendealer in Kassel aufgegriffen. Eine Streife hatte den 30-Jährigen am Sonntagmorgen dabei beobachtet, wie er offenbar ein Drogengeschäft abwickelte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach versuchte der Mann noch zu fliehen, konnte aber mithilfe einer zweiten Streife festgenommen werden. Der 30-Jährige hatte den Angaben zufolge 23 Plomben Heroin im Mund, die er noch versucht haben soll, herunterzuschlucken. Den Straßenverkaufswert schätzt die Polizei laut einer Sprecherin auf etwa 700 Euro. Der 30-Jährige wurde zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich den Angaben zufolge nun wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal