Sie sind hier: Home > Regional >

Mann zwischen Zug und Bahnsteig: Schwer verletzt

Bingen am Rhein  

Mann zwischen Zug und Bahnsteig: Schwer verletzt

18.01.2021, 17:44 Uhr | dpa

Mann zwischen Zug und Bahnsteig: Schwer verletzt. Polizei-Fahrzeug

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 64 Jahre alter Mann ist am Montagvormittag im Bahnhof in Bingen (Landkreis Mainz-Bingen) mit seinem Arm zwischen Zug und Bahnsteig geraten und schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Nachmittag sagte, sind die genauen Umstände noch unklar. "Die Ermittlungen laufen." Unter anderem sollen demnach Zeugenaussagen und Videomaterial ausgewertet werden. Die Zugstrecke war den Angaben zufolge zeitweise gesperrt. Die "Allgemeine Zeitung" hatte zunächst berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal