Sie sind hier: Home > Regional >

Männer attackieren Libyer in Heidenau rassistisch

Heidenau  

Männer attackieren Libyer in Heidenau rassistisch

20.01.2021, 11:11 Uhr | dpa

Männer attackieren Libyer in Heidenau rassistisch. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein aus Libyen stammender Mann ist in Heidenau (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) nach Polizeiangaben rassistisch beschimpft und angegriffen worden. Zwei Männer beleidigten den 45-Jährigen am Dienstagabend, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend schütteten sie noch eine Tasche des Mannes aus. Ein 33 Jahre alter Deutscher habe als einer der mutmaßlichen Täter ermittelt werden können. Der zweite Verdächtige sei noch unbekannt. Der Staatsschutz der Polizei Dresden ermittelt werden gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: