Sie sind hier: Home > Regional >

Vorpommern-Rügen richtet vier weitere Impfzentren ein

Stralsund  

Vorpommern-Rügen richtet vier weitere Impfzentren ein

20.01.2021, 12:34 Uhr | dpa

Menschen im Landkreis Vorpommern-Rügen sollen sich künftig in vier weiteren Zentren gegen Covid-19 impfen lassen können. "Zusätzlich zum bestehenden Angebot in Stralsund werden in Bergen auf Rügen, Ribnitz-Damgarten, Bad-Sülze und Grimmen Impfzentren entstehen", teilte der Landkreis am Mittwoch mit. Am 15. Februar sollen demnach die ersten Impfungen an den neuen Standorten möglich sein.

"Insbesondere für die Menschen, die jetzt als erstes geimpft werden können, sind lange Anfahrten oft problematisch. Das Impfzentrum in Stralsund konnte deswegen nur der Anfang sein", wird Landrat Stefan Kerth (SPD) zitiert. Die Impfberechtigung kommt mit der Post. Erst danach kann der Impftermin über eine Landeshotline telefonisch vereinbart werden.

Die erste Lieferung des Impfstoffes kam laut der Mitteilung im Landkreis Vorpommern-Rügen am 27. Dezember 2020 an. Seitdem werde vor allem durch mobile Teams in Alten- und Pflegeheimen und seit dem 12. Januar 2021 auch im Impfzentrum in Stralsund geimpft. Mehr als 4000 Menschen konnten demnach im Landkreis bisher mit der ersten Impfung versorgt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: