Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Menschen bei Brand durch Rauchgas verletzt

Weimar  

Vier Menschen bei Brand durch Rauchgas verletzt

21.01.2021, 14:33 Uhr | dpa

Vier Menschen bei Brand durch Rauchgas verletzt. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand sind am Donnerstag in Süßenborn bei Weimar vier Menschen durch Rauchgas leicht verletzt worden. Die Betroffenen seien zur Behandlung in umliegende Kliniken gebracht worden, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen breitete sich das Feuer vom Schuppen eines Gebäudes im Ortskern aus und griff auf einen benachbarten Drei-Seiten-Hof über. Insgesamt verließen demnach neun Menschen das betroffene sowie umliegende Gebäude. Zur Brandursache sowie dem entstanden Schaden konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal