Sie sind hier: Home > Regional >

Reparaturarbeiten: UKW- und DVB-T2-Empfangsstörungen möglich

Schmitten  

Reparaturarbeiten: UKW- und DVB-T2-Empfangsstörungen möglich

21.01.2021, 18:25 Uhr | dpa

Wegen dringender witterungsbedingter Reparaturen am Sender Großer Feldberg im Taunus müssen sich manche Radio- und Fernsehnutzer am Freitag auf einen gestörten Empfang einstellen. Betroffen sind UKW-Radioprogramme und das digitale Antennenfernsehen DVB-T2 HD, die in der Zeit zwischen 13.00 und 14.45 Uhr abgeschaltet werden sollen, wie der Hessische Rundfunk am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Wegen der großen Schnee- und Eislast sei ein Stück einer Antenne der Deutschen Flugsicherung abgebrochen und müsse nun gesichert werden. Aus Sicherheitsgründen würden auch die benachbarten hr-Sendeanlagen heruntergefahren.

Betroffen sind die UKW-Wellen hr1 (94,4 MHz), hr2 (96,7 MHz), hr3 (89,3 MHz), hr4 (102,5 MHz). Ebenso der Deutschlandfunk (98,7 MHz) und Hit Radio FFH (105,9 MHz). In dem Zeitraum wird auch der Empfang der Radioprogramme hr1 (98,3 MHz) und hr2 (93,1 MHz) vom Standort Wiesbaden sowie hr3 (88,9 MHz und 91,1 MHz) von den Standorten Schlüchtern und Bingen gestört sein.

Außerdem ist die Abstrahlung über die DVB-T2-HD-Kanäle K42, K34, K22 mit allen Programmen von ARD und ZDF betroffen. Auch die Angebote der kommerziellen TV-Anbieter sind beeinträchtigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal