Sie sind hier: Home > Regional >

Wurf mit Orangen bringt Ladendieb zu Fall

Schmalkalden  

Wurf mit Orangen bringt Ladendieb zu Fall

22.01.2021, 15:23 Uhr | dpa

Wurf mit Orangen bringt Ladendieb zu Fall. Handschellen

Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Wurf eines Netzes mit Orangen hat in einem Lebensmittelgeschäft in Schmalkalden einen 38 Jahre alten Ladendieb zu Fall gebracht. Zwar verfehlte der Werfer den Dieb am Donnerstag, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann rutschte dann aber auf dem geworfenen Obst aus, als ihn der Werfer am Arm festhielt. Zuvor hatte sich der Ladendieb beim Verlassen des Geschäfts geweigert, seinen Rucksack kontrollieren zu lassen. Ein Ehepaar hatte die Situation beobachtet. Der Mann entschloss sich, die Kassiererin zu unterstützen, indem er die Orangen warf. Der 38-Jährige rappelte sich nach dem Sturz auf und flüchtete. Kurz darauf stellte er sich dann aber selbst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal