Sie sind hier: Home > Regional >

42-Jährige tödlich verletzt: Lebensgefährte tatverdächtigt

Herford  

42-Jährige tödlich verletzt: Lebensgefährte tatverdächtigt

23.01.2021, 11:24 Uhr | dpa

42-Jährige tödlich verletzt: Lebensgefährte tatverdächtigt. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem gewaltsamen Tod einer 42-jährigen Frau in Herford hat die Polizei am Freitag ihren Lebensgefährten als Tatverdächtigen festgenommen. Ein Richter erließ am Samstag Haftbefehl wegen Totschlags, wie Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam mitteilten. Passanten hatten die Frau am Freitagmittag schwer verletzt auf einem Gehweg gefunden. Sie starb später im Krankenhaus. Laut Obduktion der Leiche am Samstag war die Frau mit einem scharfen Tatwerkzeug getötet worden. Zeugenaussagen führten die Beamten zu dem 36 Jahre alten Lebensgefährten der Frau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: