Sie sind hier: Home > Regional >

61-jähriger Rollerfahrer stirbt in Straßengraben

Troisdorf  

61-jähriger Rollerfahrer stirbt in Straßengraben

23.01.2021, 15:26 Uhr | dpa

61-jähriger Rollerfahrer stirbt in Straßengraben. Rettung Notruf 112

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Troisdorf (dpa/lnw)- Ein 61 Jahre alter Rollerfahrer ist in Troisdorf in einen Straßengraben gefahren und gestorben. Der Mann hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Roller verloren, teilte die Polizei am Samstag mit. Zuvor hatte die "Bild" berichtet. Verkehrsteilnehmer entdeckten den Mann und riefen den Rettungswagen. Die Reanimation des 61-Jährigen blieb nach Angaben der Polizei erfolglos. Die Unfallursache war zunächst unbekannt. Die Polizei schließt Fremdverschulden derzeit aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal