Sie sind hier: Home > Regional >

Drittligaspiel des SV Meppen gegen Uerdingen abgesagt

Krefeld  

Drittligaspiel des SV Meppen gegen Uerdingen abgesagt

23.01.2021, 16:25 Uhr | dpa

Drittligaspiel des SV Meppen gegen Uerdingen abgesagt. Fußbälle

Eine Reihe von Fußbällen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Das Drittliga-Heimspiel des SV Meppen gegen den KFC Uerdingen am kommenden Mittwoch ist wegen positiver Coronafälle bei den Krefeldern abgesetzt worden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund am Samstag mit. Auch die Uerdinger Partie gegen den FC Ingolstadt an diesem Sonntag kann nicht stattfinden. Die Entscheidung sei "auf Grundlage der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt der Stadt Krefeld" erfolgt, hieß es in der DFB-Mitteilung. Die komplette Uerdinger Mannschaft ist nach zwei positiven Befunden in häuslicher Quarantäne. Die Nachholtermine für die Partien stehen noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal