Sie sind hier: Home > Regional >

87-Jährige bei Brand in Schöningen ums Leben gekommen

Schöningen  

87-Jährige bei Brand in Schöningen ums Leben gekommen

25.01.2021, 14:19 Uhr | dpa

87-Jährige bei Brand in Schöningen ums Leben gekommen. Feuerwehr

Ein Schrank mit Jacken und Helmen der Freiwilligen Feuerwehr steht in einem Gebäude. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Eine 87-Jährige ist beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Schöningen (Landkreis Helmstedt) ums Leben gekommen. Die Frau wurde am Montag in der stark verrauchten Wohnung gefunden und starb kurz darauf, wie die Polizei Wolfsburg mitteilte. Die Bewohner der anderen drei Wohnungen wurden in Sicherheit gebracht. Zur genauen Klärung der Todesursache soll die Leiche der 87-Jährigen in den kommenden Tagen obduziert werden. Der Brand war am Morgen von einer Pflegerin bemerkt worden, die die Rentnerin versorgen wollte. Als die Frau die Wohnungstür öffnete, kamen ihr dicke Rauschwaden entgegen. Die Brandursache stand am Montag noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: