Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Mann fährt durch Vorgarten und gegen Hauswand

Mayen  

Betrunkener Mann fährt durch Vorgarten und gegen Hauswand

26.01.2021, 13:09 Uhr | dpa

Betrunkener Mann fährt durch Vorgarten und gegen Hauswand. Blaulicht der Polizei

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Mann hat in Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) die Kontrolle über sein Auto verloren, ist durch einen Vorgarten gefahren und gegen eine Hauswand geprallt. Der 57-Jährige wurde dabei leicht verletzt, floh aber zunächst von der Unfallstelle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. "Sowohl Vorgarten, als auch die Hauswand wurden erheblich beschädigt", hieß es in der Mitteilung.

Der 57-Jährige war demnach am Montagabend in Mayen unterwegs, als er in einer Linkskurve wegen "nicht angepasster Geschwindigkeit" die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Beamte fanden den Mann wenig später in der Nähe des Unfallortes. Dem 57-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: