Sie sind hier: Home > Regional >

Halles OB verkündet Lockerungen: Markt ab Mittwoch offen

Halle (Saale)  

Halles OB verkündet Lockerungen: Markt ab Mittwoch offen

26.01.2021, 14:38 Uhr | dpa

Halles OB verkündet Lockerungen: Markt ab Mittwoch offen. Bernd Wiegand

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos). Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Angesichts eines abflauenden Infektionsgeschehens in der Corona-Pandemie will die Stadt Halle erste Lockerungen der städtischen Maßnahmen vornehmen. Am Mittwoch werde der Wochenmarkt für Lebensmittelhändler wieder öffnen, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) am Dienstag. Abstandsregeln und das Tragen einer Mund-Nasen-Maske seien aber weiterhin verpflichtend.

Eine Aufhebung des 15-Kilometer-Bewegungsradius komme frühestens am Freitag in Frage, sagte Wiegand. Die Eindämmungsverordnung des Landes enthalte eine "zwingende Bestimmung" wonach die Maßnahme aufzuheben sei, sobald fünf Tage die Inzidenz unter 200 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangene sieben Tagen liege. Allerdings richte sich diese Norm nach den Werten des Robert-Koch-Instituts. Die Werte des RKI weichen mitunter von den Zahlen der Stadt ab.

Am Freitag solle außerdem der Bergzoo wieder öffnen, betonte Wiegand. Ein Tag sei für die finalen Vorbereitungen der Wiedereröffnung nötig, erklärte er. Es gelte eine Maskenpflicht. Maximal 600 Besucher dürften zudem nur gleichzeitig auf dem Zoogelände unterwegs sein. Der Zooladen und die Tierhäuser bleiben weiterhin geschlossen. Ein Imbiss wird nach Aussage Wiegands für den Mitnehm-Verkauf öffnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal