Sie sind hier: Home > Regional >

Cannabis-Anbau aufgeflogen: 61-Jähriger in Untersuchungshaft

Wittlich  

Cannabis-Anbau aufgeflogen: 61-Jähriger in Untersuchungshaft

26.01.2021, 18:26 Uhr | dpa

Cannabis-Anbau aufgeflogen: 61-Jähriger in Untersuchungshaft. Blaulicht

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach der Entdeckung einer Indoor-Cannabisplantage ist ein 61-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Im Haus des Mannes aus der Südeifel seien etwa 150 Marihuanapflanzen gefunden worden, 1,4 Kilogramm getrocknete Marihuanablüten und etwa 100 Gramm Haschisch, teilte die Polizei am Dienstag in Wittlich mit. Beamte stießen demnach auch auf - legal - besessene Schusswaffen und Munition. Allerdings seien diese nicht ordnungsgemäß aufbewahrt worden. Der Mann sei nach einem Hinweis in Verdacht geraten, illegal mit Betäubungsmitteln zu handeln. Das Haus des Verdächtigen wurde laut Polizei bereits vergangene Woche durchsucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: