Sie sind hier: Home > Regional >

Polizeiwagen kracht in Lärmschutzwand: Beamtin verletzt

Heidelberg  

Polizeiwagen kracht in Lärmschutzwand: Beamtin verletzt

27.01.2021, 22:58 Uhr | dpa

Polizeiwagen kracht in Lärmschutzwand: Beamtin verletzt. Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Streifenwagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz in Heidelberg von der Straße abgekommen und in eine Lärmschutzwand gekracht. Die am Steuer sitzende Beamtin war am Mittwochabend über den Kurpfalzring in Richtung Pfaffengrund gefahren, wie ein Polizeisprecher bestätigte. Wegen einer Bodenwelle geriet ihr Wagen ins Schleudern und fuhr gegen die Lärmschutzwand. Die Polizistin wurde leicht verletzt, ihr mit im Auto sitzender Kollege blieb unverletzt. Am Polizeiauto entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal