Sie sind hier: Home > Regional >

SAP stellt Bilanz vor: Wichtigste Zahlen schon bekannt

Walldorf  

SAP stellt Bilanz vor: Wichtigste Zahlen schon bekannt

29.01.2021, 03:34 Uhr | dpa

SAP stellt Bilanz vor: Wichtigste Zahlen schon bekannt. SAP

Ein Logo des Softwarekonzerns an der Unternehmenszentrale von SAP. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Europas größter Softwarehersteller SAP stellt heute seine Bilanz für das Jahr 2020 vor - die wichtigsten Zahlen sind allerdings schon längst bekannt. Der vom Börsenwert wertvollste deutsche Dax-Konzern hatte ein schwaches Jahr auch wegen schlechter Geschäfte in der Corona-Pandemie mit einem Umsatzminus abgeschlossen. Der Börsenkurs des Walldorfer Unternehmens war nach kassierten Finanz- und Profitabilitätszielen im Herbst massiv eingebrochen und ist heute weit von alten Hochständen entfernt. Bei einer virtuellen Pressekonferenz will sich der unter Druck stehende Vorstandschef Christian Klein den Fragen von Journalisten stellen.

Die wichtigsten Jahreszahlen hatte der Konzern überraschend bereits Mitte Januar im Rahmen einer Vorab-Veröffentlichung bekanntgegeben. Der Umsatz ging im Jahresvergleich um 1 Prozent auf 27,34 Milliarden Euro zurück. Dass der Nettogewinn dennoch um satte 57 Prozent auf 5,28 Milliarden Euro stieg, hatte SAP vor allem dem abgestürzten Börsenkurs zu verdanken, der deutlich geringere Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen als noch 2019 nötig machte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: