Sie sind hier: Home > Regional >

Bayerns Basketballer überraschen: 69:66 bei ZSKA Moskau

Moskva  

Bayerns Basketballer überraschen: 69:66 bei ZSKA Moskau

29.01.2021, 20:19 Uhr | dpa

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague überraschend bei Titelfavorit ZSKA Moskau gewonnen. Dank eines starken Schlussviertels siegte der Bundesligist am Freitag beim Tabellenzweiten mit 69:66 (40:39) und ist nach 23 Spieltagen mit 14:9 Siegen auf Playoff-Kurs.

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Match gingen die Gäste dank einer starken Vorstellung von Wade Baldwin mit einer Ein-Punkt-Führung in die Pause. Der US-Amerikaner erzielte 14 seiner insgesamt 22 Zähler in den ersten beiden Vierteln und besaß großen Anteil am knappen Halbzeit-Vorsprung.

Auch nach dem Seitenwechsel war es bis zur 35. Minute (50:49) eine enge Begegnung. Danach klappte bei den Bayern allerdings nichts mehr. Bis zum Ende des dritten Durchgangs gelang dem deutschen Topteam kein einziger Punkt mehr. ZSKA zog auf 60:50 davon. Immer wieder kam Moskau über Darrun Hilliard zu einfachen Punkten.

Doch die Münchner kamen beim Euroleague-Sieger von 2019 wieder zurück. Mit einem 13:2-Lauf drehten die Münchner das Match und führten zweieinhalb Minuten vor Schluss 63:62. In der Endphase verpassten beide Clubs durch individuelle Fehler eine Vorentscheidung.

Nachdem Dennis Seeley mit einem verwandelten Freiwurf 7,1 Sekunden vor der Sirene auf 69:66 erhöhte, war die Überraschung perfekt. Für die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri war es der erste Euroleague-Erfolg gegen ZSKA im achten Versuch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: