Sie sind hier: Home > Regional >

Eisregen und Schnee: Metronom stellt Zugverkehr ein

Uelzen  

Eisregen und Schnee: Metronom stellt Zugverkehr ein

29.01.2021, 21:54 Uhr | dpa

Eisregen und Schnee: Metronom stellt Zugverkehr ein. Metronom-Zug

Ein Metronom-Zug mit dem Hinweis "Nicht einsteigen". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen zahlreicher eingefrorener Weichen und vereister Oberleitungen hat der Bahnbetreiber Metronom am Freitagabend seinen Zugverkehr in Niedersachsen komplett eingestellt. "Eisregen und Schnee haben große Teile der Eisenbahnstrecken in Niedersachsen lahmgelegt. Dies betrifft auch metronom, enno und erixx", teilte das Unternehmen in Uelzen mit. Insbesondere eingefrorene Weichen, Schnee und vereiste Oberleitungen sorgten dafür, dass eine sichere Fahrt nicht mehr möglich sei.

Daher sei zur Sicherheit der Fahrgäste entschieden worden, den Zugverkehr auf den Strecken des metronom, enno und erixx nach und nach geordnet einzustellen. Alle Zugfahrten enden an ihrem Zielbahnhof. Bis voraussichtlich 23.00 Uhr werde der Zugverkehr des metronom, enno und erixx vollständig eingestellt, hieß es weiter.

"Für den Samstagmorgen erwarten wir weiterhin starke Beeinträchtigungen auf den Strecken, sofern die Weichen über Nacht nicht repariert werden können", teilte das Unternehmen am späten Freitagabend mit. "Bitte vermeiden Sie wenn möglich auch morgen früh Fahrten, oder informieren sich in der elektronischen Fahrplanauskunft."

Weiter schreibt der Bahnbetreiber mit Blick auf seine Fahrgäste: "Es tut uns wirklich leid, wir fahren Sie gerne – auch im Winter. Aber eingefrorene Weichen stoppen selbst die besten Lokführer."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal