Sie sind hier: Home > Regional >

DHB-Pokal: Handball-Luchse erreichen erstmals Final Four

Leverkusen  

DHB-Pokal: Handball-Luchse erreichen erstmals Final Four

31.01.2021, 19:22 Uhr | dpa

Den Bundesliga-Frauen der Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten ist die große Überraschung gelungen. Das Team von Trainer Dubravko Prelcec setzte sich am Sonntag im Viertelfinale um DHB-Pokal mit 24:23 (12:11) bei Gastgeber bei Bayer Leverkusen durch, was dem Aufsteiger die erste Teilnahme am Final Four seiner Vereinsgeschichte bescherte. Die Endrunde findet am 15./16. Mai in Stuttgart statt. Beste Werferin war Fatos Kucukyildiz, die insgesamt sechs Treffer erzielte.

Kucukyildiz war es auch, der zwei Minuten vor dem Ende der Partie das schließlich entscheidende Tor zum 24:23 gelang. Das Duell war über die 60 Minuten nahezu ausgeglichen, nur zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten sich die Gäste zwischenzeitlich auf 14:11 absetzen können, nachdem sie gut fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit noch mit 9:11 zurückgelegen hatten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal