Sie sind hier: Home > Regional >

16-Jährige streiten sich: Schüsse mit Schreckschusspistole

Hamm  

16-Jährige streiten sich: Schüsse mit Schreckschusspistole

01.02.2021, 05:40 Uhr | dpa

16-Jährige streiten sich: Schüsse mit Schreckschusspistole. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Jugendlicher hat im Streit mit einem Gleichaltrigen erst Schüsse mit einer Schreckschusspistole abgegeben und den anderen dann mit Schlägen verletzt. Die Waffe sei nach dem Vorfall in Hamm am Sonntagnachmittag sichergestellt worden, teilte die Polizei mit. Der 16-Jährige sei durch einen unabhängigen Augenzeugen überwältigt und entwaffnet worden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Der Verletzte kam ins Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal