Sie sind hier: Home > Regional >

Falschfahrt: Zwei Schwerverletzte nach Kollision

Gummersbach  

Falschfahrt: Zwei Schwerverletzte nach Kollision

04.02.2021, 02:05 Uhr | dpa

Falschfahrt: Zwei Schwerverletzte nach Kollision. Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Frontalzusammenstoß nach einer Falschfahrt eines 84-Jährigen sind am Mittwoch bei Gummersbach beide beteiligten Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Kölner Polizei war der 84 Jahre alte Mann mit seinem Wagen entgegen seiner Fahrtrichtung auf der Bundesstraße 256 unterwegs. Der Falschfahrer stieß frontal gegen den Wagen eines 28 Jahre alten Mannes. Beide Fahrzeuge schleuderten mehrere Meter über die Fahrbahn. Die Fahrer wurden schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal