Sie sind hier: Home > Regional >

Kleinflugzeug bei Sefferweich abgestürzt: Pilot stirbt

Sefferweich  

Kleinflugzeug bei Sefferweich abgestürzt: Pilot stirbt

05.02.2021, 14:48 Uhr | dpa

Kleinflugzeug bei Sefferweich abgestürzt: Pilot stirbt. Absturz von Kleinflugzeug

Polizisten stehen an der Unfallstelle nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs. Foto: Harald Tittel/dpa (Quelle: dpa)

Bei starkem Nebel ist ein einmotoriges Flugzeug in der Nähe von Sefferweich im Landkreis Bitburg-Prüm abgestürzt. Der aus Österreich stammende Pilot konnt nur noch tot geborgen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten fanden das Wrack der Propellermaschine am Mittag auf freiem Gelände zwischen den Ortschaften Sefferweich und Staffelstein. Das Trümmerfeld zwischen Windrädern erstreckte sich den Angaben zufolge über mehrere hundert Meter.

Zur Ursache des Absturzes war zunächst noch nichts bekannt. Zu dem Zeitpunkt habe sehr starker Nebel geherrscht, der Pilot habe eigentlich nach Österreich fliegen wollen. Er war von einem Flugplatz in Belgien gestartet. Die Maschine war um 12.40 vom Radar verschwunden, wie die Polizei mitteilte.

Die Ermittlungen dauerten an, der Absturzort wurde weiträumig abgesperrt. Ermittler der Kriminalpolizei und des Bundesamtes für Flugsicherung untersuchten die Absturzursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: