Sie sind hier: Home > Regional >

Bobpilot Friedrich will WM-Rekord

Altenberg  

Bobpilot Friedrich will WM-Rekord

06.02.2021, 04:03 Uhr | dpa

Bobpilot Friedrich will WM-Rekord. Der deutsche Bobfahrer Francesco Friedrich

Der deutsche Bobfahrer Francesco Friedrich. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bobpilot Francesco Friedrich will bei den ersten beiden von insgesamt vier Läufen im Zweierbob an diesem Samstag den Grundstein für seinen zehnten WM-Titel legen. Damit könnte der Doppel-Olympiasieger vom BSC Sachsen Oberbärenburg alleiniger Rekordweltmeister werden. Erstmals geht er bei einer WM im kleinen Schlitten mit Anschieber Alexander Schüller an den Start. Offen ist jedoch, ob das am Wochenende drohende Schneechaos im Erzgebirge sich auf die Bahnbedingungen in Altenberg auswirkt. Bei den Frauen wollen die zweitplatzierte Kim Kalicki und die auf Rang drei liegende Laura Nolte die zur Halbzeit führende US-Pilotin Kaillie Humphries noch mal angreifen und zugleich ihre Medaillenplätze absichern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: