Sie sind hier: Home > Regional >

Verdacht auf Muskelfaserriss bei Stuttgarts Gonzalez

Leverkusen  

Verdacht auf Muskelfaserriss bei Stuttgarts Gonzalez

06.02.2021, 18:52 Uhr | dpa

Verdacht auf Muskelfaserriss bei Stuttgarts Gonzalez. Nicolas Gonzalez gegen Jonathan Tah

Stuttgarts Nicolas Gonzalez (l) und Leverkusens Jonathan Tah kämpfen um den Ball. Foto: Thilo Schmuelgen/Reuters/Pool/dpa (Quelle: dpa)

Dem VfB Stuttgart droht möglicherweise ein längerer Ausfall von Stürmer Nicolas Gonzalez. "Es besteht der Verdacht auf einen Muskelfaserriss in der oberen, äußeren Oberschenkelmuskulatur", sagte Trainer Pellegrino Matarazzo nach dem 2:5 bei Bayer Leverkusen. Der Argentinier Gonzalez hatte am Samstag bereits in der 22. Minute ausgewechselt werden müssen. Der für ihn gekommene Sasa Kalajdzic erzielte beide VfB-Tore.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal