Sie sind hier: Home > Regional >

Tigres will WM-Titel: "Wir sind auch ein Gewinner-Team"

Doha  

Tigres will WM-Titel: "Wir sind auch ein Gewinner-Team"

10.02.2021, 15:54 Uhr | dpa

Außenseiter UANL Tigres aus Mexiko hat sich vor dem Endspiel der Club-WM gegen den FC Bayern zuversichtlich präsentiert. "Der FC Bayern ist laut Statistik ein Gewinner-Team - genauso wie wir. Aber jedes Team kann auch mal verlieren", sagte Trainer Ricardo Ferretti am Mittwoch in Doha. "Wir müssen gegen einen solch starken Gegner sehr gut spielen. Ich bin überzeugt, dass wir das können und freue mich auf ein großes Spiel."

Die Mexikaner wollen am Donnerstag (19.00 Uhr/DAZN und Bild Live) für eine Überraschung sorgen. "Wir gehen mit dem nötigen Respekt in das Spiel, haben aber sicher keine Angst. Wir wollen alles geben, um Weltmeister zu werden. Wir sind zuversichtlich, dass wir die Trophäe gewinnen können", sagte der brasilianische Trainer, der sich auch noch eine kleine Spitze erlaubte. "Das letzte Spiel zwischen Deutschland und Mexiko war bei der letzten WM. Und wir wissen, wie es ausging." Mexiko siegte bei der WM 2018 in Russland 1:0 - am Ende schied die DFB-Auswahl in der Vorrunde aus.

Sieben Mal feierte UANL Tigres in der Heimat den Meistertitel, davon allein fünf Mal unter der Regie von Ferretti. In der aktuellen Saison belegt der Verein nach fünf Spieltagen mit drei Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze den achten Platz, hat aber wegen der Teilnahme an der Club-WM in Katar eine Partie weniger als die Konkurrenten ausgetragen.

Aus dem Team um den dreifachen Turniertorschützen André-Pierre Gignac aus Frankreich ist Innenverteidiger Carlos Salcedo in Deutschland bekannt. Er spielte zwischen 2017 und 2019 für Eintracht Frankfurt und gewann mit den Hessen 2018 den DFB-Pokal gegen den FC Bayern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: