Sie sind hier: Home > Regional >

Paar rettet Kinder aus See: Mann erleidet Herzstillstand

Bollingstedt  

Paar rettet Kinder aus See: Mann erleidet Herzstillstand

10.02.2021, 19:26 Uhr | dpa

Paar rettet Kinder aus See: Mann erleidet Herzstillstand. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Kinder sind am Mittwochnachmittag in Bollingstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) auf dem Eis eines Teichs eingebrochen. Ein Ehepaar beobachtete den Vorfall gegen 15.00 Uhr am Mühlenteich und rettete die Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren aus dem eiskalten Wasser, wie ein Sprecher der Leitstelle sagte. Nach dem Rettungseinsatz erlitt der Mann einen Herzstillstand und musste von Rettungskräften wiederbelebt werden. Die Frau erlitt Unterkühlungen. Das Ehepaar und die beiden Kinder wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: