Sie sind hier: Home > Regional >

Bis Ende März 179 000 Corona-Impfungen im Saarland

Saarbrücken  

Bis Ende März 179 000 Corona-Impfungen im Saarland

11.02.2021, 13:49 Uhr | dpa

Bis Ende März 179 000 Corona-Impfungen im Saarland. Ein Mitarbeiter vom Impfzentrum hält eine Spritze in der Hand

Ein Mitarbeiter vom Impfzentrum hält eine Spritze mit dem Covid-19-Impfstoff in der Hand. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bis Ende März sollen im Saarland 179 000 Corona-Impfungen erfolgt sein. Darunter seien dann 50 000 Menschen mit zwei Impfungen, teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am Donnerstag mit. Ab der nächsten Woche werde die Auslastung der Impfzentren "deutlich" erhöht, nachdem der Impfstoffhersteller Biotech/Pfizer erhöhte Lieferungen angekündigt habe. Zudem sei der Impfstoff von Astrazeneca eingetroffen, hieß es.

Ab dem 1. März sei in den Impfzentren ein Zwei-Schichtbetrieb geplant. Zusätzlich werde das Impfzentrum Nord in Lebach dann in Betrieb gehen, so dass im März mit einer Auslastung der Impfzentren von rund 75 Prozent zu rechnen sei.

Im Saarland beläuft sich die Zahl der bislang durchgeführten Corona-Impfungen auf 43 612 (Stand Mittwoch). Davon seien 28 076 Erstimpfungen und 15 536 Zweitimpfungen. Bis Ende nächster Woche sollten alle saarländischen Senioren- und Pflegeheime mindestens mit der Erstimpfung versorgt sein, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: